BISHERIGE AUSSTELLUNGEN

- Altstadthalle Zug, Zug, 2009
- Altstadthalle Zug, Zug 2007
- Galerie Sanitas, Kilchberg 2005
- Bibliothek Mettmenstetten 2001-2002
- Galerie Gottfried Keller Zentrum, Glattfelden
  2001
- Galerie Adler, Rorbas ZKV 1999-2000
- Schloss Teufen ZKV 1999
- Schaufenstergalerie der ZKV Zürich 1999
- Kulturzentrum Erlengut Erlenbach 1998
- Galerie Burstwiese Zürich 1996
- Galerie zum blauen Pfauen Birrwil 1993

 
- Galerie Schiterbigli Schinznach-Dorf 1986
- Kirchgemeindehaus Paulus Zürich 1986
- Forum Zugerland Steinhausen 1980
- Aemtlerkünstler Affoltern a.A. 1979, 1982, 1988,
  1992, 1995
- Galerie Holly Walchwil 1978, 1981
- Hypo Bank Brugg 1977, 1983
- Galerie am Kronenplatz Affoltern a.A. 1977
- Stadthaus Zürich 1975
- Hostelerie Rigi Kaltbad 1971
- Galerie Arche Affoltern a.A. 1963
- Zürich-Land 1954, 1974, 1976, 1977, 1978
 
 

 

Fritz von Büren

 
Fritz von Büren ist am 16. Februar 1936 in Zürich geboren. Er besuchte 1951/52 die Kunstgewerbeschule in Zürich. Unter den Lehrpersonen befanden sich Heinrich Müller und Hans Aeschbacher. 

Es folgte eine Ausbildung zum Textilentwerfer. Von 1959 bis 1973 arbeitete Fritz von Büren als Designer und von 1973 bis 1998 als Konservator / Restaurator. 

Während all diesen Jahren prägten seine Studienaufenthalte in Italien, Frankreich, England und Amerika seine Bilder. Seit Anfang 1998 ist Fritz von Büren als freischaffender Maler tätig. Mitglied der Künstlervereinigung Zürich (ZKV) 1998 bis 2006.

Techniken:
Öl, Acryl, Ölkreide, Aquarell, Holzschnitte schwarz/weiss und mehrfarbig.

Seine Werke befinden sich unter anderem in folgendem Besitz:
- Gemeinde Mettmenstetten
- Kanton Zürich
- Kirche Niederlenz
- Spital Affoltern a.A.
- Hausen a.A.: Holzschnitte für Konfirmanden von 1977 - 1982

Kontaktformular
 

website made by cvb.ch